Top

AKJC Kinder- und Jugendcoaching & Mental Coaching

Coaching Praxis in Hamburg Altona und Hamburg Blankenese

Herzlich willkommen auf der Seite der AKJC Kinder- und Jugendcoaching und Mental Coaching Praxis von Katrin von Bechtolsheim.

Als Kinder- und Jugendcoach und Heilpraktikerin für Psychotherapie unterstütze ich Kinder und Jugendliche aus Hamburg Altona & Blankenese (Hamburg-West) und Umgebung mit wirksamen Methoden dabei,

  • ihr Selbstvertrauen zu stärken,
  • das eigene Potenzial zu entfalten,
  • LernblockadenÄngste/Zwänge und Probleme zu überwinden,
  • Ressourcen zu aktivieren,
  • mit Stress und Leistungsdruck umzugehen,
  • einen guten Umgang mit sich und anderen zu finden –  auch bei  Liebeskummer, Mobbing, ADHS oder Hochsensibilität,
  • Ziele und echte Motivation zu entwickeln sowie die richtige Berufswahl zu treffen.

Neben Legasthenie, Lese-Rechtschreib-Schwäche und Dyskalkulie gehören belastende psychische Symptome wie Enuresis, Mutismus, Stottern, ZwängeADHS und Autismus seit Jahren zu meinen Schwerpunkten.

Gut zu wissen! Das AKJC Kinder- und Jugendcoaching unterstützt auch bei Sprachentwicklungsverzögerungen, psychosomatisch bedingten Kopf- und Bauchschmerzen, Schulangst, Schulverweigerung u. v. m.

Für ihre Probleme und Anliegen finden Kinder und Jugendliche mithilfe des Coaching spielerisch selbst eine Lösung. So können sie motiviert und vertrauensvoll in die Zukunft blicken und gestärkt handeln. Das AKJC Kinder- und Jugendcoaching bietet so eine fundierte Grundlage für den weiteren Lebensweg.

Im Mental Coaching erhalten Erwachsene schnelle Hilfe für eine zeitnahe Verbesserung der aktuellen Situation.

Ein Einzel-Coaching für Kinder und Jugendliche sowie das Mental Coaching für Erwachsene empfiehlt sich, wenn Sie oder Ihr Kind mit einer Situation überfordert sind und schnelle Hilfe und Entlastung benötigen.

Ich freue mich auf Sie und Ihr Kind!

Herzlichst, Ihre Katrin von Bechtolsheim

Kinder- und Jugend-Coaching- Mehr zu Nachhilfe

Coaching vor Nachhilfe

Sie haben es mit Nachhilfe schon probiert – und es hat sich an Leistungen und Motivation Ihres Kindes nichts geändert? Hier setzt das Kinder- und Jugendcoaching an: Wenn einschränkende Glaubenssätze und emotionale Barrieren blockieren, dann braucht es  mehr: Das Einzelcoaching im Kinder- und Jugendcoaching hilft beim Lösen von Lernblockaden und Schulängsten und unterstützt beim Finden von Motivation und Antrieb von innen heraus.

Weitere Infos

Kinder- und Jugend-Coaching mental Coaching Katrin von Bechtolsheim

Schnelle Hilfe bei Bedarf

Mental Coaching setzt an Ihrem Veränderungswunsch an. Mit integrativen und individuell für Sie zusammengestellten Methoden helfe ich Ihnen dabei, wieder mit Ihren Ressourcen in Kontakt zu kommen, neue Perspektiven einzunehmen und alternative Handlungsmöglichkeiten kennenzulernen. Um den verborgenen Sinn vertrauter (wenn auch leidvoller) Verhaltensmuster zu verstehen und wertzuschätzen, begleite ich Sie mit viel Einfühlungsvermögen durch Ihren persönlichen Prozess – bis zur Zielerreichung.

Weitere Infos

Kinder- und Jugend-Coaching - professionelle methoden im Coaching

Kraftvolle Methoden

Der Mensch verfügt über alle Ressourcen, die er benötigt. Als Coach helfe ich Ihnen oder Ihrem Kind, dieses Potenzial zugänglich zu machen. Dabei erfolgt das Coaching auf wissenschaftlichen Grundlagen und erprobten Verfahren und Methoden. Dabei arbeite ich integrativ, das heißt, ich kombiniere Ansätze, die für Ihren persönlichen Entwicklungsprozess förderlich sind. Alle Methoden und Verfahren werden individuell an Ihren Wünschen und Ihrer Situation ausgerichtet.

Weitere Infos

Die häufigsten Fragen

Was ist Mental Coaching und Kinder- und Jugendcoaching?

Das Mental Coaching und AKJC Kinder- und Jugendcoaching ist schnelle Hilfe und gezielte Förderung. Mit erprobten Techniken und ineinander verzahnten effektiven Methoden wird beim Mental Coaching und beim AKJC Kinder- und Jugendcoaching nicht einfach nur über Lösungen gesprochen. Die angewendeten Methoden arbeiten in der Tiefenstruktur und lösen Blockaden dort, wo sie entstehen – unter anderem im limbischen System. Im menschlichen Gehirn ist das der Ort, an dem Gefühle abgespeichert werden. Für mehr Lebensfreude, Selbstbewusstsein, innere Ruhe und Antrieb von innen heraus ermöglicht schließlich die integrative energetische Therapie, also das Verknüpfen wissenschaftlich erforschter Methoden mit energetischer Arbeit, das Lösen von Blockaden auf allen Ebenen, auch im Energiesystem. Für das Kind oder den Erwachsenen geschieht Veränderung so fast unbemerkt beim Malen, Basteln, Tonarbeiten, Playmobilspielen oder beim Entspannen auf einer Traumreise.

Was ist der Unterschied?

Als zertifizierter Kinder- und Jugendcoach verfüge ich über Methoden-Kenntnisse, die zum Teil zwar auch im Mental Coaching kraftvoll zum Einsatz kommen, aber kindgerecht erweitert sind. Die Methoden aus dem AKJC Kinder- und Jugendcoaching sind auf die besonderen Herausforderungen von Schule und Ausbildung angepasst und werden seit Jahrzehnten in einer festgelegten Abfolge angewendet. So können die Wirkungsweisen der Methoden aus Management, Therapie und Alphalearning in Kombination mit energetischer Arbeit effektiv ineinandergreifen und helfen bei den vielfältigsten Problemen wie Lernschwierigkeiten, Schul- und Prüfungsängsten und Verhaltensauffälligkeiten in Familie und Schule nachhaltig – auch bei ADHS oder Problemen durch Mobbing und Ausgrenzung in der Schule.

Lösungen im Fokus

Das Mental Coaching bzw. die Kurzzeit-Therapie eignet sich bei typischen Erwachsenen-Themen, die oftmals mit Gefühlen der Überforderung, Ohnmacht und Hilflosigkeit einhergehen. Blockaden, Ängste und belastende Lebenssituationen wie Partnerschaftsprobleme, Scheidung, Trennung und Mobbing am Arbeitsplatz, Überarbeitung oder Burnout. stehen hier oft im Fokus. Mental Coaching arbeitet dabei mit einem Methodenkasten aus Management und Therapie, insbesondere der systemisch-lösungsorientierten Kurzzeittherapie n. de Shazer/Berg. Der Therapieplan wird individuell erstellt und an Ihre Bedürfnisse und Herausforderungen entsprechend angepasst.

Handpuppen öffnen Türen im Kinder- und Jugendcoaching

Sogenannte „Living Puppets“, große Handpuppen, kommen im AKJC Kinder- und Jugendcoaching zum Einsatz. Sie helfen besonders Kindern im Vorschul- und Grundschulalter, in Kontakt zu kommen, sich zu öffnen und über Gefühle zu reden. Über spieltherapeutische Interventionen können so Probleme von inneren heraus erfasst werden.

Was ist eigentlich systemische Therapie?

Systemische Therapie ist eine psychotherapeutische Fachrichtung, die 2008 vom Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie als wissenschaftlich anerkanntes Verfahren eingestuft wurde und heute als Kassenverfahren etabliert ist. Im Gegensatz zu anderen Psychotherapieverfahren fokussiert systemische Therapie auf Lösungen, Stärken und Ressourcen – und hat gerade nichts mit langen Sitzungen auf einer Psychotherapeuten-Couch zu tun wie zum Beispiel bei der klassischen Psychoanalyse. Deshalb arbeiten wir im AKJC Kinder- und Jugendcoaching und Mental Coaching neben dem Einsatz von Kreativtechniken der Bild- und Gestalttherapie sowie Methoden aus der positiven Psychologie, dem Neurolinguistischen Programmieren (NLP) und der integrierten energetischen Therapie auch immer wieder auch mit kraftvollen systemischen Interventionen.

Wie läuft das Kinder- und Jugendcoaching ab?

1. Melden Sie sich telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular bei mir, und ich beantworte Ihnen gerne all Ihre Fragen. Wir klären alle Details, auf deren Basis Sie anschließend entscheiden können, ob das Coaching für Ihr Kind das Richtige ist.

2. Das Coaching dauert im Durchschnitt fünf bis sechs Stunden, in denen intensiv an dem individuellen Anliegen Ihres Kindes gearbeitet wird. Dabei ist die sechste Stunde bei systemischer Beteiligung oftmals für einen Elternteil reserviert, dessen aktive Teilnahme am Coaching- und Therapieprozess bei entsprechender Befunderhebung natürlich freiwillig bleibt.

Können Kosten übernommen werden und was sind Schülerpatenschaften?

Haben Sie eine Zusatzversicherung abgeschlossen, können Leistungen von HeilpraktikerInnen für Psychotherapie übernommen werden – fragen Sie bei Ihrer Versicherung nach.

Schnelle Hilfe bei Bedarf

Für Schüler, die Hilfe benötigen und deren Eltern sich ein Kinder- und Jugendcoaching nicht leisten können, gibt es Schülerpatenschaften. In meiner Praxis gibt es derzeit zwei Kinder- und Jugendcoaching Plätze. Sie werden entweder durch Paten finanziert (anonym oder begleitend) oder durch Hospitanten der AKJC – Akademie für Kinder- und Jugendcoaching.

Schülerpatenschaften

Kinder sind die Erwachsenen von morgen. Wenn sie jetzt lernen, mit Blockaden und Problemen umzugehen, werden viele Spannungen in der Gesellschaft nicht mehr entstehen wie heute.

Sind Sie als Förderer an der Übernahme einer weiteren Patenschaft interessiert, fragen Sie bitte nach. Die Vermittlung findet auf Wunsch diskret statt und wird von Schulen in Hamburg unterstützt.